Close ×

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primera.eu
PTProtect

CeBIT 2010: Effektiver Copyright-Schutz für Videodateien

Hersteller von Dupliziersystemen will Produzenten vor „rücksichtslosem und kriminellem“ Verhalten schützen

Wiesbaden, den 25. Februar 2010 – Primera Technology, Hersteller von Brenn- und Druckrobotern zur Vervielfältigung von Daten, Video- und Audiodateien auf optischen Medien, hat speziell für Filmdateien eine Diebstahlsicherung entwickelt. Damit können alle Videoproduzenten einfach und schnell ihre auf DVD gespeicherten Inhalte vor illegalen Zugriffen schützen. „Sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich wird allzu sorglos fremder Content unter Missachtung jeglicher Urheberrechte entwendet und benutzt“, moniert Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. „Da Produzenten nicht darauf hoffen dürfen, dass sich an dieser zumindest rücksichtslosen und im schlimmsten Fall kriminellen Einstellung etwas ändert, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich technisch gegen ein solches Vorgehen zu schützen.“

Primera hat dazu seine Dupliziersoftware PTPublisher mit einer zuverlässigen Diebstahlsicherung ausgestattet. Das mit dem passenden Namen PTProtect versehene Softwarestück legt noch während des Brennvorgangs eine Schutzkapsel um die betreffende Videodatei. „Bisher ist es noch keinem Rip-Programm gelungen, diese Verriegelung zu knacken“, berichtet Andreas Hoffmann. Die Wiedergabe des Films soll indes laut Angaben des Herstellers störungsfrei verlaufen. Der technische Trick: Die Diebstahlsicherung wird auf dem optischen Medium in einem Bereich abgelegt, der von Abspielgeräten nicht gelesen wird.

Bei PTProtect handelt es sich um ein so genanntes „passives“ Schutzprogramm. Das bedeutet, dass keine zusätzliche Software auf dem Computer des Nutzers installiert werden muss. Nutzer erhalten PTProtect auf der Homepage von Primera (http://primera.eu). Die ersten drei Brennvorgänge sind kostenlos. Für den darüber hinausgehenden Bedarf bietet das Unternehmen so genannte Dongles (Kopierschutzstecker) mit Guthaben an. Die Preise sind in fünf Schritten gestaffelt und reichen von 100 Lizenzen für 169 Euro bis 5.000 Lizenzen für 2.799 Euro.


Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray-Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 222 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa und in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum. 

Weitere Informationen: Primera Technology Europe, Wiesbaden, Tel.: 0611/92777-0, Fax: 0611/92777-50, E-Mail: info@primera.eu, Web: http://primera.eu