Close ×

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primera.eu

Primera bringt Kopiersystem zur automatisierten Massenproduktion optischer Medien auf den Markt

Mit dem neuen DUP-08/1000 können bis zu 1.000 CDs oder DVDs in einem Arbeitsvorgang gebrannt werden

Wiesbaden, den 04. Juli 2008 — Mit dem CD/DVD-Kopiertower DUP-08/1000 bringt Primera Technology ein Gerät zur Vervielfältigung optischer Medien für den großen Bedarf auf den Markt. Unternehmen haben damit die Möglichkeit, in einem einzigen Arbeitsvorgang Daten von einem Mastermedium auf bis zu 1.000 CDs oder DVDs zu brennen. Dafür sorgen vier Disk-Spindeln mit einem Fassungsvermögen von je 250 optischen Medien und acht Brennlaufwerke. „Damit hat ein Betrieb, der eine große Menge an Datenträgern benötigt, ganz neue Möglichkeiten“, sagt Andreas Hoffmann, Geschäftsführer von Primera Technology. „Beispielsweise kann die Vervielfältigung jetzt auch über Nacht erfolgen und muss dabei nicht einmal beaufsichtigt werden, da der Arbeitsablauf vollständig automatisiert ist.“ Der DUP 08/1000 verfügt über Industriequalität und kann daher auch unter extremen Arbeitsbedingungen eingesetzt werden.

Das System läuft komplett autonom und muss nicht an einen PC angeschlossen werden. Es verfügt über eine integrierte Festplatte mit einem Speichervolumen von 250 GB. Auf Nachfrage kann auch eine größere HDD geliefert werden. Verbessert wurde die Mehrfach-Master-Erkennung (Multi-Master Recognition Technology, MMRT): Es können auch verschiedene Master-Disks für multiple Brennjobs nacheinander geladen werden. Zusätzlich lassen sich während des ersten Kopiervorgangs die Masterdaten auf die interne Festplatte übertragen. Optimiert hat Primera Technology auch das Handling bei aneinander haftenden Medien. Der „Detect Sticky Modus“ sorgt dafür, dass die Produktion sofort gestoppt wird, sobald in einem Laufwerk zwei oder mehr optische Medien erkannt werden. Sollte eine Disk nicht richtig in das Laufwerk eingelegt worden sein, öffnet und schließt sich die Lade automatisch. Der DUP-08/1000 lässt sich sehr einfach — entweder in englischer, spanischer oder französischer Sprache - über ein Display direkt am Gerät steuern. Der Nutzer kann dabei verschiedene Brenngeschwindigkeiten wählen, ein Zähler gibt die Anzahl der fertig gestellten Kopien an. Das Kopiersystem ist ab sofort zum Preis von 3.998 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) erhältlich. Auf Anfrage gibt es den DUP-08/1000 auch mit Blu-ray-Laufwerken, der Preis ist direkt bei Primera Technology zu erfahren.


Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray-Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 85 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa und in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum. 

Weitere Informationen: Primera Technology Europe, Wiesbaden, Tel.: 0611/92777‑0, Fax: 0611/92777‑50, E‑Mail: info@primera.eu, Web: http://primera.eu