Close ×

Weitere Informationen:
Katrin Hoffmann
Primera Technology EUROPE
Tel.: +49 611 92777-0
FAX: +49 611 92777-50

presse@primera.eu http://primera.eu

Aus Silber wird Blau: Primera begrüßt den Sieg der Blu-ray Disc

Der Hersteller von Duplizier- und Drucksystemen gehört seit 2005 dem Blu-ray Konsortium an und hat frühzeitig auf das richtige optische Medium gesetzt

Wiesbaden, den 26. Februar 2008 — Die Experten für die Verarbeitung optischer Medien von Primera Technology begrüßen das Ende des DVD-Erbfolgekrieges und sehen im Sieg der Blu-ray Disc über die HD-DVD die Bestätigung für ihre Geschäftsstrategie. Hatte sich Primera zunächst aus dem teilweise mit harten Bandagen geführten Streit um den wahren Nachfolger der DVD herausgehalten und beide Standards unterstützt, schwenkte der Hersteller professioneller Duplizier- und Drucksysteme frühzeitig auf die Ausstattung seiner Geräte ausschließlich mit Blu-ray Laufwerken um und bewies damit das „richtige Näschen“. „Es ist sehr gut, dass die seit Jahren tobende Auseinandersetzung jetzt vorbei ist und damit auch die Verunsicherung bei Händlern und Verbrauchern ein Ende hat“, zeigt sich Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann erleichtert. „Die Existenz zweier neuer Standards hat den Durchbruch der neuen Technologie entscheidend behindert und der Branche alleine in Europa einen finanziellen Schaden im hohen dreistelligen Millionenbereich beschert. Letztlich hat die starke Marktmacht der Filmindustrie dafür gesorgt, dass jetzt der Weg für den geschäftlichen Erfolg des neuen Standards geebnet ist.“

Primera gehört seit 2005 dem im Jahr 2004 gegründeten Blu-ray Konsortium an, in dem sich insgesamt rund 170 Unternehmen zusammengeschlossen haben, um die Blu-ray Disc als neues Format für High-Definition-Formate am Markt zu etablieren. Mittlerweile bietet das Unternehmen seinen Kunden vier professionelle Duplizier- und Drucksysteme an, die den neuen Standard unterstützen und den unterschiedlichen Ansprüchen der Zielbranchen hinsichtlich der Menge der zu produzierenden optischen Medien, der Geschwindigkeit und Robustheit sowie der Robotik gerecht werden. Primera wendet sich mit diesen Geräten überwiegend an mittelständische Betriebe, Behörden, Unternehmen, die medizinische Bildverarbeitungssysteme im Einsatz haben, sowie Banken und Versicherungen. Vorteile ergeben sich durch den Einsatz der Blu-ray wegen der Speicherkapazität von bis zu fünfzig Gigabyte (Dual-Layer-Medien) vor allem im Storage-Bereich. Ab sofort lassen sich daneben äußerst aufwändige Marketingmaßnahmen und Firmenpräsentationen auf der blauen Scheibe speichern und an potenzielle Kunden weitergeben. Außerdem können nun auch Schulungsunterlagen und Computer Based Trainings wesentlich attraktiver gestaltet werden.

Zum Einsatz kommen in allen vier Duplizier- und Drucksystemen (Disc Publisher SE Blu, XR-Blu, XRP-Blu und XRn-Blu) Brenner des Typs SW-5582-C von Panasonic. Laut Angaben von Primera handelt es sich dabei um das derzeit beste Laufwerk auf dem Markt, das die Ansprüche gerade professioneller Anwender erfüllt. „Im Storage-Segment hat sich dieser Brenner zum führenden Standard entwickelt“, berichtet Andreas Hoffmann. „In Verbindung mit extra hart beschichteten optischen Medien ist hier eine langfristige Datensicherung von bis zu achtzig Jahren gewährleistet.“

Primera Technology Inc. (Plymouth, Minnesota/USA) ist ein weltweit führender Hersteller professioneller Duplizier- und Druckgeräte für optische Medien wie CDs, DVDs und Blu-ray-Discs. Seit dem Gründungsjahr 1998 beliefert das Unternehmen seine Kunden zu vergleichsweise günstigen Preisen mit Brenn- und Druckrobotern für unterschiedliche Ansprüche, was die zu produzierende Stückzahl, Geschwindigkeit und Belastbarkeit betrifft. Das Portfolio reicht dabei von Kleinstgeräten für jeden Schreibtisch bis hin zu Duplizier- und Drucksystemen in Industriequalität sowie weiteren Spezialdruckern, beispielsweise für Etiketten. Primera-Systeme sind kompatibel sowohl zu Microsoft- als auch Apple-Betriebssystemen und befinden sich im Einsatz bei Banken und Versicherungen, Behörden, im medizinischen Bereich sowie als Disc-on-Demand-Lösung im Video- und Audiobereich. Der Produktvertrieb erfolgt über Distributoren in mehr als 85 Ländern. Neben dem Headquarter in den USA verfügt Primera über Standorte in Wiesbaden für Europa und in Hongkong für den asiatisch-pazifischen Raum. 

Hinweis für Redakteure: Primera ist eingetragenes Warenzeichen von Primera Technology, Inc. Alle anderen Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Primera Technology EUROPE ist unabhängig unter dem Namen Primera Europe GmbH tätig. Primera Europe GmbH gewährleistet als Vertragspartner von Primera den Verkauf und Support von Primera Produkten in Europa unter dem Namen Primera Technology EUROPE.
Weitere Informationen über Primera Produkte erhalten Sie unter http://primera.eu/ oder per: Telefon +49 (0) 611-92777-0 oder Fax +49 (0) 611-92777-50