Live Help
Live Chat Support Software
Close × Registrierung

Graumarkt F&A

Was ist ein Graumarktprodukt?

Ein Graumarktprodukt wird direkt aus einem anderen Land importiert, ohne dass dabei der reguläre Weg über die autorisierten Händler des Herstellers eingehalten wird.

Wer verkauft Graumarktprodukte?

Bis auf wenige Ausnahmen verkaufen insbesondere Internetanbieter auf Ebay, Yahoo Shopping oder anderen Online Märkten Graumarktimporte. Wenn Sie sich bei einem Anbieter nicht sicher sind, fragen Sie uns. Schützen Sie sich selber, indem Sie direkt Ihren Händler fragen, ob es sich bei der bestellten Ware um Graumarktprodukte handelt. Fragen Sie ihn direkt: „Ist dieses Produkt neu und unterliegt es der Garantie von PRIMERA EUROPE? Und sind Sie ein AUTORISIERTER PRIMERA EUROPE Händler?“

Hat das Graumarktprodukt auch die PRIMERA EUROPE GARANTIE?

Nein. Einige Händler versuchen Sie mit nutzlosen Europa-Garantien von Fremdanbietern zu täuschen oder man lügt Sie einfach an, indem man Ihnen mitteilt, dass die Garantieleistung direkt vom Händler selbst übernommen wird. Grauimporte haben KEINE PRIMERA EUROPE GARANTIE. Im Schadensfall bedeutet das, dass Sie dann von Ihrem Händler abhängig sind.

Gelten Werbe- oder Rabattaktionen auch für Graumarktprodukte?

Nein. Graumarktimporte sind von jeglichen Rabatten oder Werbekampagnen ausgeschlossen, da diese nur direkt von PRIMERA EUROPE oder dessen autorisierten Händlern angeboten werden.

Sollte mein Graumarktprodukt Service oder eine Reparatur benötigen, kann ich es dann an PRIMERA schicken?

Das hängt davon ab, unter welchen Bedingungen das Produkt ursprünglich verkauft wurde. OEMs z.B. kaufen Produkte ohne Garantie ein, da Sie selbst eingehende Garantieansprüche bearbeiten und somit Service und Support übernehmen.
PRIMERA EUROPE repariert für gewöhnlich keine Grauimporte, da dies auf Grund der fehlenden CE Zulassung nicht zulässig wäre. Bei der Reparatur von Graumarkt-Produkten auf ausdrücklichen Kundenwunsch, muss Service- und Reparaturleistung bezahlt werden und es besteht kein Anspruch auf weiterführende Garantieleistungen.

Warum sind Graumarktprodukte günstiger?

Da die durch den Hersteller autorisierten Händler und Vertriebspartner übergangen werden, verdienen diese beim Kauf von Grauimporten nichts. Nur deshalb sind Graumarktprodukte günstiger. Die Kehrseite daran ist, dass eben diese für Garantie, Support und Service zuständig gewesen wären. Schlussendlich wird Ihre Garantie nicht akzeptiert oder Sie erhalten überhaupt keinen Kundenservice oder Support.

Spare ich denn wirklich Geld beim Kauf von Graumarktprodukten?

Wahrscheinlich nicht. Der zusätzliche Nutzen, den Sie durch eine gültige oder sogar lebenslange Garantie, autorisiertem Kundenservice durch geschultes Personal und Originalersatzteilen haben, ist vielmehr wert als das Geld, das Sie letztlich beim Erwerb von Graumarktprodukten sparen. Das gilt heutzutage insbesondere für digitale oder elektronische Produkte, die den gesamten Produktlebenszyklus über Kundenservice, Anpassungen und Garantie benötigen. Auch wenn Sie anfänglich ein paar Euros sparen, verlieren Sie letztlich doch.

Welche Nachteile entstehen, wenn ich keine Hersteller Garantie habe?

Wollen Sie, dass ein schlecht geschulter Mitarbeiter Ihr qualitativ hochwertiges Produkt mit ungeeigneten Messinstrumenten oder Werkzeug und Ersatzteilen, die nicht vom Hersteller stammen, repariert?

Aber ich will nicht mehr als nötig für mein Produkt bezahlen!

Das ist verständlich. Jeder erwartet beim Kauf ein faires Preis-Nutzen-Verhältnis. Wirklicher Nutzen ist aber nicht gewährleistet, wenn Sie Ihr Anrecht auf Garantie und Kundenservice aufgeben. Wir alle wollen unseren Lebensunterhalt verdienen und unseren Beruf hier in Europa weiter ausüben. Stellen Sie sich vor, jemand würde von Ihnen erwarten, dass Sie ohne Lohn arbeiten?
Ehrliche Händler verdienen es, für den Service, den sie anbieten, für die Mitarbeiter, die sie beschäftigen und für die Produkte, die sie mit ihrem eigenen Geld kaufen und lagern, bezahlt zu werden — genauso wie Sie es verdienen, für Ihre Arbeit Lohn zu erhalten.

November, 2007
Der Handel mit IT-Produkten auf dem so genannten Graumarkt führt weltweit zu Verlusten in Milliardenhöhe. Über nicht autorisierte Handelswege werden verbilligte Markenprodukte im Wert von inzwischen jährlich 40 Milliarden Dollar umgesetzt, fand die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG heraus. Den Herstellern entstünden dadurch, neben einem Imageschaden, jährlich Verluste von rund fünf Milliarden Dollar - Tendenz steigend. (Zitat: Channelpartner.de)
Mit der Bekanntgabe der 24-Monats-Garantie auf alle Primera Brenn- und Druckroboter unterstützt Primera die autorisierten Partner in der Absicht, Grauimporten entgegenzuwirken.